VFDB e.V. Diplome 60 Jahre VFDB
60 Jahre VFDB

2010 wurde der VFDB 60 Jahre alt



Drucken

Der Jubiläumswimpel  "60 Jahre VFDB e.V."  Stand: Oktober 2009

Im Jahr 2010 besteht der Verband der Funkamateure in Telekommunikation und Post(VFDB e.V.) 60 Jahre.

Aus diesem Anlass gibt er dieses offizielle Diplom, für Funkverbindungen zwischen dem 01. Januar 2010

und dem 31. Dezember 2010, heraus.

Das Diplom kann von Sendeamateuren und SWL beantragt werden.

Für das Diplom müssen 2010 Punkte nach folgender Wertung erreicht werden:

QSO-Punkte

• je QSO mit VFDB–Sonderstationen (DA/DF/DK/DL0Z sowie DA/DB/DF/DK/DL0DBP) : 5 Punkte

• je QSO mit Stationen aus VFDB-Ortsverbänden (Z-DOK, evtl. Kurzzeit-Sonder-DOK) : 3 Punkte

• Joker: alle anderen Stationen mit einem Z im Rufzeichen (z.B.: RZ9AA, OK1ZA, DL0EZ usw. ): 1 Punkt

Multiplikator

• jeder Z-DOK und jeder Sonder-DOK des VFDB zählen einmalig 1 Punkt Endpunktzahl

• Summe der QSO- Punkte mal Summe der Multiplikator- Punkte

Packet- Radio und Echolink- Verbindungen werden nicht gewertet, ansonsten gibt es keine Band- oder Betriebsartenbeschränkungen.

Jedes Rufzeichen wird nur einmal (außer bei Benutzung eines anderen DOK) gewertet.

Der Diplomantrag wird mit einem Logbuchauszug und der Gebühr von 10 € an folgende Anschrift geschickt:

 

Das Diplom ist am 31.12.2010 ausgelaufen, und kann nicht mehr beantragt werden.

 

 

Das Diplom ist als 3-eckiger Wimpel (20x30cm) in den Farben weiß, blau und gelb ausgeführt.

Teilnahme an den Z-Runden (siehe unter Aktivitäten www.vfdb.org) z.B. jeden 1. und 3. Samstag auf 3,639 MHz sowie den VFDB-Contesten und Aktivitätstagen erleichtern die Erfüllung wesentlich.