Allgemein
Post Spar Diplom Drucken

Die Rundspruchredaktion hat den Beitrag zu diesem Diplom erheblich gekürzt und dabei wesentliche Bedingungen zum Erwerb des Diploms weggelassen.

Beim Diplomantrag kommt es immer wieder vor daß das automatische "SENDEN" aufgrund von Systemeinstellungen verhindert wird.
In diesem Fall den Antrag bitte manuell senden und die Tabelle als Anhang hinzufügen.

Aufgrund  der großen Datenmenge bitte ich schriftliche Anträge per Post zu vermeiden.

 
Postleitzahlen-Diplom Drucken

Die Ausschreibung besagt, dass die fünfstellige Postleitzahl auf der QSL-Karte eingedruckt sein muss.

Daher können keine Runden-QSO's ohne QSL-Karte gewertet werden.

Doch auch hier gibt es eine Ausnahme:

Ab 2008 zählen Postleitzahlen, welche in der jährlich stattfindenden Juni-QSO-Party gearbeitet werden, auch ohne vorliegende QSL-Karten für das PLZ-Diplom.

Allerdings muss dazu die Teilnahme an der Juni-QSO-Party abgerechnet werden.

 
Diplom-Erleichterung Drucken

Verbindungen mit VFDB-Mitgliedern in den Z-Runden und in den Z-Kontesten sind für den Diplommanager nachvollziehbar und können mit einem Logbuchauszug beantragt werden. Im Logbuchauszug ist auch die entsprechende Runde mit Nummer anzugeben.

Um QSO's aus den Z-Kontesten zu werten muß der Antragsteller und auch der QSO-Partner  sein Kontest-Log eingereicht haben.

Die Erleichterungen sind nicht bei allen Diplomen möglich!

 
Logbuchauszug Drucken

Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um die für das Diplom erforderlichen Daten aus dem Logbuch des Antragstellers.

Der Antragsteller bestätigt mit dem Logauszug die Richtigkeit der eingetragenen Funkkontakte.

Der Logauszug wird nicht wie die GCR-Liste durch 2 OM's geprüft. 

 
GCR-Liste Drucken

 

'GCR' ist die Abkürzung für 'General Certification Rule' und bedeutet frei übersetzt:

Eine bestätigte Liste vorhandener QSL-Karten entsprechend den Diplom-Bedingungen.

Die GCR-Liste wird leider immer wieder mit einem Logbuchauszug verwechselt.

In den Diplomantrag werden entsprechend den Anforderungen in der Diplomausschreibung alle geforderten Daten von den QSL-Karten übertragen.

Nach Prüfung dieser Liste und Vergleich mit den vorhandenen QSL-Karten durch zwei lizenzierte Funkamateure oder einem DIG-Mitglied oder einem Cluboffiziellen (OVV, BVV, HV, DV, usw.) wird dieser Diplomantrag nach der Unterschrift zur GCR-Liste.

Die GCR-Liste wurde erfunden, um das kostspielige Verschicken von QSL-Karten zu sparen.

Außerdem könnten die wertvollen, teilweise einmaligen QSL-Karten, verloren gehen.